Die Naturschutzjugend (NAJU)

NAJU-Kids in Lüchow-Dannenberg

Spiel und Spaß stehen im Vordergrund wenn sich die Umweltwissenschaftlerin Yvonne Hollands  Freitags Nachmittags mit mit den NABU-Kids & friends trifft.

Heranführung an die Natur und deren Schutz kann Spaß machen.

 

Die 14-tägigen Treffen im Jeff in Lüchow finden Freitags von 15:00 bis 17:30 Uhr statt.

Interesse mitzumachen? Bitte wendet Euch an Yvonne Hollands unter  0160/99346172 


Januar 2019 - Ein Nachmittag für alle Sinne

Zu Anfang ein kleines Vogelbestimmungsquiz
Zu Anfang ein kleines Vogelbestimmungsquiz

Freitag Nachmittag, 15 Uhr im Jeff. Drei Jungs sind heute zu den NAJU-Kids gekommen. Yvonne beginnt mit einem Vogelbestimmungsquiz bevor es raus geht.

Ziel des heutigen Tages wird ein kleiner Weiher in Richtung der Lüchower Ortsumgehung. Eine Ausgleichsmaßnahme, an der die Gruppe im letzten Sommer Kaulquappen und Frösche beobachten konnte. Jetzt ist alles gefroren.

Wo sind jetzt wohl die ganzen Tiere?

Es gibt unterschiedliche Überwinterungsstrategien und die Jungs kennen sie, die Winterstarre, den Winterschlaf und die, die sich nicht zur Ruhe legen.

Aber wo wird überwintert? Unter dem Totholz hier oder den Steinen. Einige überwintern vielleicht auch am Grund des kleinen Weihers - zwischen den Schilfhalmen.

Kleines Eishockey Spiel
Kleines Eishockey Spiel

Aber es werden nicht nur Fragen gestellt und beantwortet.

Ein Eishockeymatch fördert die Durchblutung und sorgt für etwas Bewegungswärme.

Damit die Rehe und andere Tiere etwas Wasser aufnehmen können, werden ein paar Löcher in das Eis gehackt. Yvonne hat auch Erdnüsse mitgebracht, jeder soll drei Stück verstecken, wie die Eichhörnchen. Aber im Gegensatz zu den Eichhörnchen finden die Jungs ihre versteckten Erdnüsse alle wieder.

Nach zwei Stunden in der Natur geht es wieder Richtung Jeff.


Deutschlands größter Kinder- und Jugendverband im Naturschutz

Die Naturschutzjugend (NAJU) im Naturschutzbund Deutschland (NABU) e.V. ist die unabhängige, gemeinnützige Jugendorganisation des NABU und deutschlandweit der größte Kinder- und Jugendverband im Natur- und Umweltschutz. Sie wurde 1982 gegründet und hat es sich zum Ziel gesetzt, durch aktiven Natur- und Umweltschutz die natürlichen Lebensgrundlagen des Menschen und die biologische Vielfalt zu erhalten.

 

Die NAJU ist der führende Kinder- und Jugendverband in der außerschulischen Umweltbildung, im Umweltschutz und im praktischen Naturschutz. Die NAJU ist  mit über 1000 Gruppen in ganz Deutschland aktiv. Durch Projekte und Kooperationen im In- und Ausland pflegt die NAJU ein großes Netzwerk.

 

In der NAJU engagieren sich Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene für den Schutz von Natur und Umwelt. In unseren Ortsgruppen sind wir vor allem im praktischen Naturschutz aktiv: Wir pflanzen Bäume, bauen Krötenfangzäune, kümmern uns um Streuobstwiesen, schützen Vögel & Fledermäuse oder machen auch mal eine Schlammschlacht beim Anlegen von Teichen.

Kinder in einer NAJU-Kindergruppe
Foto: NABU/ F. Fender

Kinderbereich

Tolle Wettbewerbe, außergewöhnliche Projekte, spannende Aktionen, Spaß, Natur pur, coole Freizeiten – das und noch vieles mehr bietet die NAJU für Kinder im Alter von sechs bis 13 Jahren an. Diese können beispielsweise in einer der zahlreichen NAJU-Kindergruppen aktiv werden oder am Wettbewerb „Erlebter Frühling“ teilnehmen.

Junge Erwachsene aus einer NAJU-Jugendgruppe
Foto: NAJU

Jugendbereich

Die NAJU bietet für Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 14 und 27 zahlreiche Möglichkeiten, sich für Natur und Umwelt zu engagieren. Diese bieten sich zum Beispiel bei den aktuellen Jugendkampagnen. Auch gibt es die Möglichkeit, sich im internationalen Bereich, beim Thema Umwelt und Sport oder bei klimapolitischen Projekten einzubringen.